Mykotherapie

Lebendigkeit

Die Kraft der Vitalpilze ist in Asien seit mehr als 4000 Jahren bekannt und genutzt für die Prävention und Behandlung von vielen Krankheiten. Vitalpilze werden zum Beispiel eingesetzt für

  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Entgiftung
  • Allergien
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Migräne
  • Begleitung von Krebstherapien
  • Ausgleich bei Nervosität und Befindlichkeitsstörungen


Vitalpilze stärken nachweislich das Immunsystem. Sie enthalten viele wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Enzyme. Vitalpilze produzieren aber auch zahlreiche Stoffe. Diese Inhaltsstoffe besitzen eine hohe Bioverfügbarkeit und können deshalb vom Körper gut aufgenommen und unmittelbar genutzt werden. Die Inhaltsstoffe wirken ganzheitlich, regulierend und nebenwirkungsfrei auf die Selbstheilungskräfte von Mensch und Tier.


Mitglied der Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz GFVS.